franz josefs kai 3

Projektförderung 

Neben den Aktivitäten der Universität für angewandte Kunst besteht für bestimmte Zeiträume weiterhin die Möglichkeit die Galerieräume für unabhängige Projekte zu nutzen. Besonderes Interesse besteht an Projekten aus den Bereichen zeitgenössische Kunst, Architektur, Urbanismus, Design und interdisziplinären Formaten.

»Wir verstehen den Ort als leistbare Infrastruktur für interessante Vorhaben aus dem Bereich zeitgenössischer Kunst und Kultur. Es gibt immer wieder Projekte, die temporär attraktive Räume und ein adäquates Umfeld suchen, und wir freuen uns darüber, wenn von dieser Adresse künstlerische Impulse ausgehen,“ so die Hauseigentümer und Kunstsammler Franziska und Christian Hausmaninger: „In Abstimmung mit unseren neuen Partnern wird der Raum daher auch in Zukunft für qualitätvolle, temporäre Kulturnutzungen offen bleiben.«

Die Vergabe für temporäre Nutzungen erfolgt direkt durch die Eigentümer mit Beratung durch externe ExpertInnen. InteressentInnen werden gebeten, sich per Email unter der Adresse office@franzjosefskai3.com zu melden.